Jüdische Gemeinde Kassel begrüßt den Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke

Vor über 100 Gästen begrüßte die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Kassel, Ilana Katz, den Regierungspräsident des Regierungspräsidiums Kassel. Das Jüdische Neujahrsfest, Rosh Hashana, welches vor wenigen Tagen begangen wurde, war Anlass für den Besuch Dr. Lübckes.

Abbildung Jüdische Gemeinde Kassel begrüßt den Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke

„Wenige Jahre nach dem Holocaust war es eigentlich unvorstellbar, dass sich Juden in Deutschland mit Nicht-Juden an einen Tisch setzten und dass in diesem Land, dass in Kassel wieder jüdisches Leben entstehen würde. Und doch ist beides geschehen", erklärte Lübcke in seiner Ansprache.

Einen ausführlichen Bericht über den Besuch des Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke in der Jüdischen Gemeinde Kassel finden Sie auf den Seiten von Extratip.

  

(Bildquelle: extratip.de)

Zur Übersicht