Daniel Neumann: "Meine Vision ist, dass wir alle Anhänger eines ethischen Monotheismus werden."

Daniel Neumann, bekennender Heiner und Jude, ist seit 2008 ehrenamtlicher Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Darmstadt und wurde im Februar zu deren Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge seines Vaters Moritz Neumann an.

Abbildung Daniel Neumann: "Meine Vision ist, dass wir alle Anhänger eines ethischen Monotheismus werden."

Das Interview mit Daniel Neumann finden Sie als Download in unseremArchiv (PDF).

  

(Quelle: Frizzmag.de)

Zur Übersicht