Jacob Gutmark im Interview: Jüdische Gemeinde Wiesbaden sieht sich gut integriert

Jacob Gutmark, Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, stand dem Wiesbadener Kurier zu einem Interview zur Verfügung. Gutmark sprach unter anderem über das Manhmal am Michelsberg, welches vor einem Monat offiziell eingeweiht wurde.

Abbildung Jacob Gutmark im Interview: Jüdische Gemeinde Wiesbaden sieht sich gut integriert

Jacob Gutmark, Jahrgang 1938, trat 1984 in den Vorstand der Jüdischen Gemeinde ein. Dort ist er für Religion, Kultur, Integration, Schule und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Das gesamte Interview mit Jacob Gutmark finden Sie auf den Seiten des Wiesbadener Kuriers.

  

(Bildquelle: Wiesbadener-Kurier.de)

Zur Übersicht