Jüdische Gemeinde Bad Nauheim eröffnet neues Schulungszentrum

Nach drei Jahren Planung und Verhandlungen ist es soweit: die Jüdische Gemeinde Bad Nauheim eröffnet ein neues Schulungszentrum. Die beiden Seminarräume stehen ab sofort für zahlreiche Angebote, wie Religions- und Deutschunterricht oder Gesundheitskurse für Senioren zur Verfügung.

Ermöglicht wurde das Ganze durch eine enge Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und der Stadtverwaltung Bad Nauheim. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft renovierte die Räumlichkeiten und stellte sie der Jüdischen Gemeinde zur Verfügung - die Stadt selbst übernimmt die Mietkosten. Die neue Inneneinrichtung steuerte der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Hessen bei.

Einen ausführlichen Bericht zur Eröffnung des Josef-Buchmann-Schulungszentrums erhalten Sie auf den Seiten der Jüdischen Allgemeine.

Zur Übersicht